LETZTES UPDATE: 21.11.2017; 02:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Aygül Berivan Aslan

Überblick

Geb.: 16.10.1981, Kulu (Türkei)
Beruf: Juristin

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXV. GP), GRÜNE
    29.10.2013 – 08.11.2017

Politische Funktionen

  • Mitglied des Landesvorstandes der Grünen Bildungswerkstatt Tirol

Beruflicher Werdegang

  • Nationalratsabgeordnete
  • Juristische Mitarbeiterin, Unabhängiger Verwaltungssenat 1.1.2013–27.10.2013
  • Rechtspraktikantin/ Vorsitzende der RechtspraktikantInnen in Tirol, Bezirksgericht, Landesgericht und Staatsanwaltschaft Innsbruck 2011–2012
  • Rechts- und Sozialberaterin, Zentrum für MigrantInnen in Tirol 2007–2011
  • Projektmitarbeiterin, Projekt „Vielfalt [daheim] in Tirol“ - nationales Projekt der Tiroler Landesregierung 2010–2011
  • Projektmitarbeiterin, Projekt „Migrant´s mobility“ - transnationales EU-Projekt 2010–2011
  • Trainerin, BFI-Projekt „ABC Cafe“ 2009–2010
  • Studienassistenz, Universität Innsbruck (Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie) 2007–2009
  • Referentin, Projekt „Tiroler Jugendoffensive“ nationales Projekt der Tiroler Landesregierung 2007–2011
  • Projektmitarbeiterin, Projekt "Future"/transnationales Projekt 2007–2008
  • Projektmitarbeiterin und Mitbegründerin, Projekt "Aranea" /Förderung transkultureller und feministischer Mädchenarbeit 2007–2008
  • Angestellte, Telekommunikationsbereich 2004–2005
  • Projektmitarbeiterin, Equal Projekt "Join In" /europäische Gemeinschaftsinitiative gegen Diskriminierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund 2006–2007
  • Moderatorin und Organisatorin, diverse kulturelle und soziale Veranstaltungen 2005–2008
  • Übersetzerin und Dolmetscherin, Bundesasylamt Innsbruck 2003–2007
  • Mitarbeiterin, Congresshaus Innsbruck 1998–2004

Bildungsweg

  • Doktoratsstudium Leopold Franzens Universität Innsbruck
  • Diplomstudium Rechtswissenschaften (Mag. iur.) Leopold Franzens Universität Innsbruck
  • Studium der Politikwissenschaft Leopold Franzens Universität Innsbruck
  • Wirtschaftskundliches Realgymnasium Innsbruck
  • Hauptschule Telfs
  • Volksschule Telfs
Stand: 30.06.2016
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Obfraustellvertreterin Gleichbehandlungsausschuss 17.12.2013–08.11.2017
Schriftführerin Ausschuss für Konsumentenschutz 17.12.2013–08.11.2017
Mitglied Ausschuss für Konsumentenschutz 17.12.2013–08.11.2017
Familienausschuss 17.12.2013–08.11.2017
Gleichbehandlungsausschuss 17.12.2013–08.11.2017
Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses: Südtirol 09.04.2014–08.11.2017
Außenpolitischer Ausschuss 01.09.2015–08.11.2017
Ausschuss für Menschenrechte 01.09.2015–19.09.2017
Justizausschuss 25.05.2016–08.11.2017
Ersatzmitglied Verfassungsausschuss 20.11.2013–08.11.2017
Ausschuss für Arbeit und Soziales 17.12.2013–08.11.2017
Bautenausschuss 17.12.2013–08.11.2017
Justizausschuss 17.12.2013–24.05.2016
Ausschuss für Menschenrechte 20.09.2017–08.11.2017

Plenum

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
199. Sitzung 12.10.2017 Verbraucherzahlungskontogesetz  
188. Sitzung 28.06.2017 Aktionsplan Frauengesundheit S. 121–122
Gleichstellungsgesetz von Frauen und Männern im Aufsichtsrat – GFMA-G S. 381
Kinder-RückführungsG 2017 – KindRückG 2017 S. 386–387
173. Sitzung 30.03.2017 Pauschalreisegesetz – PRG, Konsumentenschutzgesetz u.a.Ges. S. 81
169. Sitzung 14.03.2017 Erklärung des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers anlässlich des Amtsantrittes des neuen Mitgliedes der Bundesregierung S. 61–63
160. Sitzung 31.01.2017 Maßnahmenpaket zur Bekämpfung von Frauenarmut S. 318–319
Maßnahmen zur Steigerung des Männeranteils in pädagogischen Berufen S. 326
154. Sitzung 24.11.2016 BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 20 Arbeit, UG 21 Soziales und Konsumentenschutz, UG 22 Pensionsversicherung S. 268–269
BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 24 Gesundheit und Frauen S. 303–305
152. Sitzung 10.11.2016 Kunst- und Kulturbericht 2015 S. 162–163
148. Sitzung 13.10.2016 Menschenrechtslage in der Türkei S. 137–138
138. Sitzung 07.07.2016 Dienstrechts-Novelle 2016 S. 165–166
134. Sitzung 16.06.2016 Bundesministeriengesetz 1986 S. 32–34
130. Sitzung 19.05.2016 Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers anlässlich des Amtsantritts des Herrn Bundeskanzlers und der neuen Mitglieder der Bundesregierung S. 113–114
126. Sitzung 28.04.2016 Verbraucherzahlungskontogesetz – VZKG, Konsumentenschutzgesetz, Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz S. 170–171
119. Sitzung 17.03.2016 Frauen und Kinder auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung S. 147–148
109. Sitzung 10.12.2015 Dotierung des Vereins für Konsumentenschutzpolitik S. 115
gesetzliche Deckelung der Bank-Überziehungszinsen S. 126–127
Gebührenstopp für Bürger bis 2018 S. 163–164
Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts S. 265–266
104. Sitzung 26.11.2015 BFRG und BFG 2016, UG 20 Arbeit, UG 21 Soziales und Konsumentenschutz, UG 22 Pensionsversicherung S. 292–293
BFRG und BFG 2016, UG 30 Bildung und Frauen S. 418–419
102. Sitzung 12.11.2015 Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz, Verbraucherkreditgesetz S. 122–123
96. Sitzung 14.10.2015 Frauenförderung in der Filmbranche S. 228–229
85. Sitzung 08.07.2015 Bundesgesetz über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten, Konsumentenschutzgesetz u.a.Ges. S. 167
73. Sitzung 20.05.2015 Unterstützung der UN-Women Kampagne HeForShe S. 297
59. Sitzung 21.01.2015 Maßnahmen zur Abschaffung des Binnen-I S. 215–216
51. Sitzung 20.11.2014 Bericht betr. nationalen Aktionsplan zum Schutz von Frauen vor Gewalt S. 108–109
48. Sitzung 05.11.2014 Dringl. Anfr. der Abg. KO Strache, K&K an die BM für Inneres betr. "Sicherheit statt Islamisierung und Asylchaos" S. 74–75
41. Sitzung 24.09.2014 sexuelle Gewalt gegen Frauen S. 249–250
30. Sitzung 12.06.2014 Zugang zu Basiskonto in der EU S. 256–257
27. Sitzung 23.05.2014 BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 20 Arbeit, UG 21 Soziales und Konsumentenschutz und UG 22 Pensionsversicherung S. 277–278
BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 30 Bildung und Frauen S. 337–339
21. Sitzung 29.04.2014 Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und Kinderbetreuungsgeldgesetz S. 72–73
Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz – FAGG, Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz – VRUG S. 100–101
Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen S. 202–203
7. Sitzung 17.12.2013 Erklärung der Bundesregierung S. 139

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)