Suche

Seite 'Kurzbiografie Alter' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Alter, Rudolf Ritter (1882), Freiherr (1912) von Waltrecht Dr. iur.

geb. 21.10.1839 Kuttenberg/Kutná Hora, Böhmen

gest. 15.10.1917 Sanatorium Gutenbrunn, Baden, Niederösterreich

röm.-kath.

Vater: Vinzenz A. R. v. Waltrecht (1882) († 1886), Oberamtmann, seit 1865 erzherzogl. Wirtschaftsrat

verh. 1868 Johanna Hecht, 2 Söhne, 1 Tochter († jung)

Studium Rechtswissenschaft Universität Prag; 1864 Dr. iur. Prag (Böhmen)

zunächst Konzeptspraktikant an der Finanzprokuratur Prag, dann Advokaturskonzipient, 1872 Advokat in Prag; 1876 Hofrat, 1897 Senatspräsident, 1907 Zweiter Präsident Verwaltungsgerichtshof; 1912 in Ruhe

1872-1882 böhmischer Landtag (1872-1875 Landesausschuss)

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1879-1885

VI. Legislaturperiode 07.10.1879-23.04.1885

Böhmen, Städte 3 Prag Kleinseite, Hradschin, Josefstadt

Klubmitgliedschaft: Klub der Liberalen; 19.11.1881 Vereinigte Linke

Lit.: ÖBL; BLBL; Biografický slovník českých zemí; Hahn 1879; Bohemia (Prag) v. 17.10.1917; Taufmatriken Kutná Hora, SOA Prag; Heimatberechtigung, AHM Prag


Informationen zum Aufbau der Biografie