Suche

Seite 'Kurzbiografie Attems' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Attems, Ottokar Maria Graf Dr. theol.

geb. 18.02.1815 Graz, Steiermark

gest. 12.04.1867 Graz, Steiermark

röm.-kath.

Vater: Franz Xaver Graf A. († 1843)

ledig

1822-1833 Theresianum in Wien; seit 1833 Priesterseminar in Graz; 1837 Priesterweihe; 1850 Dr. theol. Salzburg

zunächst Kuratpriester in Graz-St. Andreas, dann Kooperator an der Dompfarre in Salzburg; 1840 Kooperator in Ramingstein (Bezirk Tamsweg, Salzburg); 1841 Pfarrer und Dechant in Pöls (Bezirk Judenburg, heute Bezirk Murtal, Steiermark); 1849 Domherr und Konsistorialrat, 1851 Dompfarrer und Stadtdechant in Salzburg; 1853 Fürstbischof von Seckau und Administrator der Diözese Leoben (Steiermark; 1859 Auflösung und Eingliederung in die Diözese Seckau)

1861-1867 steiermärkischer Landtag

Mitglied des Herrenhauses 20.04.1861 (hohe Kirchenwürde)

Lit.: ÖBL; Gatz; Stadtlexikon Graz; Taufmatriken Graz-Hl. Blut, DA Graz


Informationen zum Aufbau der Biografie