Suche

Seite 'Kurzbiografie Czartoryski' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Czartoryski, Konstanty Fürst

geb. 09.04.1822 Passy bei Paris, Frankreich

gest. 30.10.1891 Wien

röm.-kath.

Vater: Konstanty Fürst Cz. († 1860), Herrschaftsbesitzer und polnischer General

ledig

Gutsbesitzer; lebt seit seiner Kindheit meist in Wien; 1855-1865 gemeinsam mit seinem Bruder Jerzy Herausgeber und Redakteur der "Monatsschrift für Theater und Musik" bzw. "Recensionen und Mittheilungen über Theater und Kunst" in Wien; 1869-1891 Mitglied des Reichsgerichts; 1885 Vize-, 1887-1891 Präsident der galizischen Karl-Ludwigs-Bahn

1859-1860, 1864-1866 Mitglied der Direktion, 1860-1863, 1867-1868 Präsident der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

1867-1870 galizischer Landtag

Sonstiges: Bruder von Jerzy Fürst Czartoryski

Mitglied des Herrenhauses 01.04.1867 (auf Lebenszeit)
Gruppe der Rechten (14.12.1881 Exekutivkomitee)

parlamentarische Funktionen

7.10.1879-22.4.1885, 22.9.1885-23.1.1891, 26.3.1891-30.10.1891 Zweiter Vizepräsident

Lit.: PSB; Hahn 1879; Hahn 1885; PJB; Geschichte Musikfreunde; Górski, Podolacy


Informationen zum Aufbau der Biografie