X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite 'Kurzbiografie Haimerl' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Haimerl, Franz Xaver Dr. iur.

geb. 15.02.1806 Gröna/Grunava (heute Křínov, Stadt Planá), Bezirk Plan/Planá, Böhmen

gest. 11.10.1867 Wien

röm.-kath.

Vater: Andreas H., Landwirt

verh. 1837 Rosalia Gradl († 1866), 1 Sohn (geb. vorehel. 1831, offiziell erst nach seinem Tod 1868 legitimiert)

Volksschule in Ottenreuth/Otín (heute Stadt Planá); Gymnasium in Eger/Cheb (Böhmen); seit 1824 Philosophische Jahrgänge und Studium Rechtswissenschaft Universität Wien; 1833 Dr. iur. Wien

1831 Supplent für Lehen-, Handels- und Wechselrecht, gerichtliches Verfahren und Geschäftsstil Universität Wien; 1836 o. Professor für Lehen-, Handels- und Wechselrecht und zivilgerichtliches Verfahren Universität Prag (Böhmen), 1852 für zivilgerichtliches Verfahren und Lehenrecht Universität Wien (1863-1864 Rektor); 1865-1867 auch Präsident des Unterrichtsrats im Staatsministerium; 1850 Gründer und Herausgeber des "Magazin für Rechts- und Staats-Wissenschaft", seit 1858 "Österreichische Vierteljahresschrift für Rechts- und Staatswissenschaft"

1863-1864, 1867 niederösterr. Landtag; 1863 Gemeinderat von Wien

Abgeordneter des Reichstags 17.07.1848-07.03.1849

Böhmen, Elbogen

parlamentarische Funktionen

7.10.-1.11.1848 permanenter Ausschuss zur Wahrung der Ruhe und Sicherheit der Stadt Wien

Lit.: ÖBL; ADB; BLBL; Wurzbach; Wiener Universität 1848-1898; Wien-Lexikon; Egerländer Biographisches Lexikon


Informationen zum Aufbau der Biografie