X

Seite 'Kurzbiografie Hötzendorfer' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hötzendorfer, Johann

geb. 18.05.1873 Oberfischbach, Gemeinde Oepping, Bezirk Rohrbach, Oberösterreich

gest. 09.01.1947 Wandschaml, Gemeinde Berg (heute Berg bei Rohrbach), Bezirk Rohrbach, Oberösterreich

röm.-kath.

Vater: Georg H. († 1892), Landwirt

verh. 1898 Franziska Wiesinger, mind. 3 Töchter, 4 Söhne (2 † jung, 1 † 1923)

Landwirt zunächst in Oberfischbach, seit 1905 in Wandschaml

landwirtschaftlicher Genossenschaftsfunktionär, 1923-1928 Mitglied des Ausschusses der Lagerhausgenossenschaft und 1929-1938 Obmann-Stellvertreter der Molkereigenossenschaft Rohrbach

1909-1924, 1929-1938 Bürgermeister von Berg

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1912-1918

XII. Legislaturperiode 05.03.1912-12.11.1918 (Nachwahl nach Rücktritt von Alfred Ebenhoch)

Oberösterreich 11, Landgemeinden Lembach, Rohrbach, Aigen, Haslach

Klubmitgliedschaft: Christlichsoziale Vereinigung deutscher Abgeordneter

Lit.: OÖ-Biografien; Slapnicka, Oberösterreich 1918-1938; Kern; Pfarrmatriken Rohrbach, OÖLA Linz


Informationen zum Aufbau der Biografie