X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite 'Kurzbiografie Karl Stefan' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karl Stefan Erzherzog

geb. 05.09.1860 Großseelowitz/Židlochovice, Bezirk Auspitz/Hustopeče, Mähren

gest. 07.04.1933 Saybusch/Żywiec, Galizien

röm.-kath.

Vater: Erzherzog Karl Ferdinand († 1874), General

verh. 1886 Erzherzogin Maria Theresia, 2 Töchter, 4 Söhne

Marineoffizier, 1879 Linienschiffs-Fähnrich, 1881 Linienschiffs-Leutnant, 1884 Korvetten-Kapitän, 1886 Fregatten-Kapitän, 1890 Linienschiffs-Kapitän, 1893 Konteradmiral; 1896 Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, 1901 Vizeadmiral, 1911 Admiral; bei Kriegsbeginn 1914 Übernahme des Protektorats der Kriegsinvalidenfürsorge; Bewirtschaftung der von seinem Onkel Erzherzog Albrecht geerbten Güter bei Saybusch

Sonstiges: Sohn von Erzherzog Karl Ferdinand; Bruder von Erzherzog Eugen und Friedrich; Schwiegersohn von Erzherzog Karl Salvator; Schwager von Erzherzog Albrecht Salvator, Franz Salvator und Leopold Salvator, König Ludwig II. v. Bayern, König Alfons XII. v. Spanien; Vater von Erzherzog Karl Albrecht, Leo Karl und Wilhelm (1895-1948)

Mitglied des Herrenhauses 01.10.1885 (durch Geburt; nicht angelobt)

Lit.: Lanjus; Hamann, Die Habsburger


Informationen zum Aufbau der Biografie