X

Seite 'Kurzbiografie Karl Stefan' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karl Stefan Erzherzog

geb. 05.09.1860 Großseelowitz/Židlochovice, Bezirk Auspitz/Hustopeče, Mähren

gest. 07.04.1933 Saybusch/Żywiec, Galizien

röm.-kath.

Vater: Erzherzog Karl Ferdinand († 1874), General

verh. 1886 Erzherzogin Maria Theresia, 2 Töchter, 4 Söhne

Marineoffizier, 1879 Linienschiffs-Fähnrich, 1881 Linienschiffs-Leutnant, 1884 Korvetten-Kapitän, 1886 Fregatten-Kapitän, 1890 Linienschiffs-Kapitän, 1893 Konteradmiral; 1896 Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, 1901 Vizeadmiral, 1911 Admiral; bei Kriegsbeginn 1914 Übernahme des Protektorats der Kriegsinvalidenfürsorge; Bewirtschaftung der von seinem Onkel Erzherzog Albrecht geerbten Güter bei Saybusch

Sonstiges: Sohn von Erzherzog Karl Ferdinand; Bruder von Erzherzog Eugen und Friedrich; Schwiegersohn von Erzherzog Karl Salvator; Schwager von Erzherzog Albrecht Salvator, Franz Salvator und Leopold Salvator, König Ludwig II. v. Bayern, König Alfons XII. v. Spanien; Vater von Erzherzog Karl Albrecht, Leo Karl und Wilhelm (1895-1948)

Mitglied des Herrenhauses 01.10.1885 (durch Geburt; nicht angelobt)

Lit.: Lanjus; Hamann, Die Habsburger


Informationen zum Aufbau der Biografie