X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite 'Kurzbiografie Leo Karl' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Leo Karl Erzherzog

geb. 05.06.1893 Pola/Pula, Istrien

gest. 28.04.1939 Bestwina, Bezirk Biała, Galizien

röm.-kath.

Vater: Erzherzog Karl Stefan († 1933), Admiral

verh. 1922 Maria Klothilde v. Thuillières Gräfin v. Montjoye u. de la Roche, 3 Töchter, 2 Söhne

1913-1915 Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt (Niederösterr.)

seit 1915 Offizier, bei Kriegsende Rittmeister; nach 1918 Hauptmann in der polnischen Armee; seit 1933 Besitzer des Guts Bestwina

Sonstiges: Sohn von Erzherzog Karl Stefan; Bruder von Erzherzog Karl Albrecht und Wilhelm (1895-1948)

Mitglied des Herrenhauses 12.05.1917 (durch Geburt; nicht angelobt)

Lit.: Lanjus; Hamann, Die Habsburger


Informationen zum Aufbau der Biografie