X

Seite 'Kurzbiografie Prettner' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Prettner, Veit

geb. 01.04.1846 Glödnitz, Bezirk St. Veit (heute St. Veit a.d. Glan), Kärnten

gest. 26.04.1927 Spitzwiesen, Gemeinde Deutschgriffen (heute Deutsch-Griffen), Bezirk St. Veit (heute St. Veit a.d. Glan), Kärnten

röm.-kath.

Vater: Andreas P. († 1849) Gastwirt; Stiefvater seit 1850 Martin Reinfrank († 1864), Landwirt

verh. 1871 Anna Stromberger, 3 Töchter, 1 Sohn († 1904)

Landwirt in Brenitz (Gemeinde Glödnitz), nach 1877 in Spitzwiesen (Haidner)

1874-1877 Bürgermeister von Glödnitz

Mitglied des Abgeordnetenhauses 1891-1894

VIII. Legislaturperiode 09.04.1891-22.05.1894 (Rücktritt)

Kärnten, Landgemeinden 2 St. Veit, Friesach, Gurk, Eberstein, Althofen, Wolfsberg, St. Leonhard, St. Paul

Klubmitgliedschaft: Klub der Deutschen Nationalpartei

Lit.: PJB; Hahn 1891; Pfarrmatriken Glödnitz, Deutsch-Griffen, DA Klagenfurt


Informationen zum Aufbau der Biografie