LETZTES UPDATE: 01.09.2016; 05:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rs C-414/16; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 4 Abs. 2 RL 2000/78/EG; Befugnis des Arbeitgebers (hier: kirchlicher Verein), verbindlich selbst zu bestimmen, ob eine bestimmte Religion eines Bewerbers nach der Art der Tätigkeit oder der... (113884/EU XXV.GP)

  • EGH: RS C-414/16 LIMITE
  • 26.08.2016
  • deutsch

Übersicht

EU-Vorlage Europ. Gerichtshof

Rs C-414/16; deutsches Vorabentscheidungsersuchen; Art. 4 Abs. 2 RL 2000/78/EG; Befugnis des Arbeitgebers (hier: kirchlicher Verein), verbindlich selbst zu bestimmen, ob eine bestimmte Religion eines Bewerbers nach der Art der Tätigkeit oder der Umstände ihrer Ausübung eine wesentliche, rechtmäßige und gerechtfertigte berufliche Anforderung angesichts seines/ihres Ethos darstellt; Vorlage

Erstellt am 26.08.2016

Eingelangt am 30.08.2016, Bundeskanzleramt (BKA-VA.C-414/16/0001-V/7/2016)

Dokument der EU-Vorlage: EGH: RS C-414/16