Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 776 vom 22.09.2009

Themenfelder:
Parlament allgemein
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Parlament/Demokratiewerkstatt/Radio

Demokratiewerkstatt des Parlaments macht Radioprogramm

Eigene Sendeleiste im Web-Radio oe1campus

Wien (PK) – Die "Demokratiewerkstatt" des Parlaments macht seit kurzem Radioprogramm. Jeweils fünfminütige Kurzbeiträge, die engagierte Kinder und Jugendliche selbst gestalten, werden in einer eigenen Sendeleiste im Rahmen des Web-Radios oe1campus ausgestrahlt. Dabei geht es etwa um Themen wie Schule und Partizipation, aber auch um Politik und Medien, die allesamt aus dem Blickwinkel der jungen ProgrammgestalterInnen beleuchtet werden. Die verschiedenen Rubriken lauten zum Beispiel "Meine Meinung zählt", "Kinder und Jugendliche erklären Schlagwörter für Kinder" und "Information durchschaut".

Zu hören ist oe1campus, ein Nachfolgeprojekt von Radio 1476, über http://1476.orf.at bzw. oe1/orf.at/campus. Das Informations- und Experimentalradio wird zum Teil selbst von den Hörerinnen und Hörern gestaltet und bietet im Rahmen einer bunten Programmmischung auch den österreichischen Volksgruppen und dem vom Unterrichtsministerium initiierten Schülerradio eine Plattform. Letzteres bietet bereits seit 1998 SchülerInnen und LehrerInnen die Möglichkeit, Projekte und Themen in Form einer Radiosendung zu dokumentieren, zu reflektieren und zu präsentieren. Die Kurzbeiträge der Demokratiewerkstatt werden jeweils von Montag bis Freitag um 18.55 Uhr gesendet.

Die Demokratiewerkstatt des Parlaments wendet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14. Ziel der mittlerweile bereits sechs verschiedenen Workshops ist es, Demokratieverständnis und Selbstartikulation zu fördern, parlamentarische und politische Strukturen verständlich zu machen sowie Medienkompetenz zu vermitteln. Die Workshops sind kostenlos, Schulklassen und Einzelpersonen können sich unter anmeldung@demokratiewerkstatt.at bzw. unter der Telefonnummer 01/40110-2930 anmelden. Die nächsten Workshops für EinzelteilnehmerInnen finden am Samstag, dem 3. Oktober statt. Weitere Informationen auf der Parlaments-Website für Kinder (www.demokratiewebstatt.at) bzw. auf der Homepage des Parlaments (www.parlament.gv.at). (Schluss)