LETZTES UPDATE: 23.06.2016; 10:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentskorrespondenz Nr. 707 vom 21.06.2016

Themenfelder:
Umwelt
Format:
Vermischtes
Stichworte:
Nationalrat/Enquete/Termine/Umwelt/Klima

AVISO: Enquete zur Umsetzung des Klimavertrages von Paris am 23. Juni

Öffentliche Diskussion im Parlament, keine Bild- und Tonaufnahmen

Wien (PK) – Zum Thema "Was kommt nach Paris? – Diskussion zur Umsetzung des Klimavertrages von Paris in Österreich" findet am 23. Juni 2016, ab 09.00 Uhr, im Sitzungssaal des Nationalrates eine parlamentarische Enquete statt. Begrüßt werden die ReferentInnen und TeilnehmerInnen von Nationalratspräsidentin Doris Bures, Umweltminister Andrä Rupprechter und Verkehrsminister Jörg Leichtfried leiten die Enquete ein. Anschließend stehen Impulsreferate seitens des Umweltbundesamts und von wissenschaftlichen ExpertInnen auf dem Programm.

Die insgesamt vier Panels mit jeweils anschließender Diskussion sind ebenfalls hochkarätig besetzt: Für Panel 1 zum Thema "Umsetzung des Klimaabkommens innerhalb und durch die Europäische Union" werden VertreterInnen der EU erwartet. In Panel 2 "Rahmenbedingungen für industrielle Produktion und Energieaufbringung" diskutieren VertreterInnen des BMWFW, der Industrie, der Länder und einer Bürgerinitiative, auch die Energiewirtschaft und Umwelttechnologie sind dabei vertreten.

Nach der Mittagspause geht es um etwa 13.30 Uhr bei Panel 3 um "Weichenstellungen für den Sektor Verkehr" mit DiskutantInnen des Verkehrsministeriums, der Länder und von Interessensvertretungen. Panel 4 hat das Thema "Schlüsselmaßnahmen im Sektor Gebäude und Kleinverbrauch", die TeilnehmerInnen kommen hier aus den Ländern, vom Gemeindebund, vom Städtebund und von einer Umweltschutzorganisation.

Etwa um 15.30 Uhr werden die UmweltsprecherInnen der Fraktionen ihre Erkenntnisse und Zusammenfassungen des Tages in abschließenden Resümees präsentieren.

Enquete: "Was kommt nach Paris? – Diskussion zur Umsetzung des Klimavertrages von Paris in Österreich"

Zeit: Donnerstag, 23.6.2016, 09.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Parlament, Sitzungssaal des Nationalrats

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) mbu

HINWEISE: Foto- bzw. TV-Aufnahmen oder Tonaufzeichnungen sind während der parlamentarischen Enquete nicht zulässig. Fotos finden Sie nach der Veranstaltung im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.