LETZTES UPDATE: 26.10.2016; 02:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Einspruch gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates betr. Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, Kapitalabfluss-Meldegesetz u.a., Änderung (812/GO-BR/2015)

Übersicht

Antrag, Einspruch bzw. keinen Einspuch zu erheben

Antrag der Bundesräte Gerd Krusche, Kolleginnen und Kollegen gem. § 43 Abs. 1 GO-BR auf Einspruch gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz geändert, das Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, das Kapitalabfluss-Meldegesetz und das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz erlassen, das EU-Amtshilfegesetz und das Amtshilfe-Durchführungsgesetz geändert werden


Eingebracht von: Gerd Krusche

bezieht sich auf: Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, Kapitalabfluss-Meldegesetz u.a, Änderung (685 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
23.07.2015 844. Sitzung des Bundesrates: Antrag Einspruch zu erheben S. 79-80
23.07.2015 Antrag abgelehnt
Namentliche Abstimmung (57 abgegebene Stimmen; 10 Ja-Stimmen, 47 Nein-Stimmen)
S. 90-92