LETZTES UPDATE: 25.05.2016; 01:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Österreichs Engagement im Bereich "Solidaritätsleistungen" angesichts der gravierenden finanziellen Kürzungen im Bereich der Osthilfe, der internationalen Entwicklungszusammenarbeit EZA und bei den Beiträgen zu internationalen Organisationen (1161/M-BR/2001)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage der Bundesrätin Brunhilde Fuchs (SPÖ) an die Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner betreffend Österreichs Engagement im Bereich "Solidaritätsleistungen" angesichts der gravierenden finanziellen Kürzungen im Bereich der Osthilfe, der internationalen Entwicklungszusammenarbeit EZA und bei den Beiträgen zu internationalen Organisationen


Eingebracht von: Brunhilde Fuchs

Eingebracht an: Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.04.2001 Einbringung im Bundesrat  
19.04.2001 676. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von der Bundesrätin Brunhilde Fuchs gestellt S. 23-24
19.04.2001 676. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner S. 23-24
19.04.2001 Zusatzfrage des Bundesrates Dr. Robert Aspöck vorgesehen  
19.04.2001 Zusatzfrage des Bundesrates Johann Ledolter vorgesehen  
19.04.2001 676. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Dr. Robert Aspöck gestellt S. 24
19.04.2001 676. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Johann Ledolter gestellt S. 24