Suche

Seite '169/GO (XX. GP) - Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: Gebäude der Salzburger Musikhochschule Mozarteum' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: Gebäude der Salzburger Musikhochschule Mozarteum (169/GO)

Übersicht

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Antrag der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic und Genossen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

1. zur Aufklärung der Vorgänge um das Gebäude der Salzburger Musikhochschule Mozarteum, insbesondere zur Klärung der Frage, zu welchem Zeitpunkt Organe der Verwaltung des Bundes erstmals von den erhöhten Schadstoffkonzentrationen erfahren haben und warum Gegenmaßnahmen unterlassen wurden, und

2. zur Klärung der Frage, ob vergleichbare Schadstoffkonzentrationen und damit Gesundheitsgefährdungen auch in anderen Bundesgebäuden gegeben sind


Eingebracht von: MMag. Dr. Madeleine Petrovic

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 5. November 1998 (146/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
05.11.1998 146. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses S. 111-112
05.11.1998 146. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 112
05.11.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 214-215
Mag. Johann Maier (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 216
Dkfm. Dr. Günter Puttinger (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 216-217
Hermann Böhacker (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 217-219
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 219
Karl Öllinger (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 220-221
05.11.1998 146. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte S. 213-221
05.11.1998 146. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 221

Schlagwörter