Suche

Seite '1311/GO (XX. GP) - Ersuchen des Abgeordneten Andreas Wabl auf Unterbrechung der Sitzung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ersuchen des Abgeordneten Andreas Wabl auf Unterbrechung der Sitzung (1311/GO)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung

Ersuchen des Abgeordneten Andreas Wabl auf Unterbrechung der Sitzung wegen vermuteter Absprachen anläßlich der Erstattung eines Vorschlages für die Ernennung eines Mitgliedes des Verfassungsgerichtshofes in geheimer Wahl (dem Ersuchen wurde nicht stattgegeben)


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Andreas Wabl

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 21. Jänner 1998 (106/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
21.01.1998 106. Sitzung des Nationalrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 232

Schlagwörter