Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 74. Sitzung / Seite 8

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

gesetz 1956, das Pensionsgesetz 1965, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Bundesgesetz über die Abgeltung von Lehr- und Prüfungstätigkeiten an Hochschulen, das Universitäts-Organisationsgesetz, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 und das Bundesgesetz BGBl. Nr. 148/1988 geändert werden

697: Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen 1987 und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden

698: Bundesgesetz über die Einbringung der Anteilsrechte des Bundes an den Bundesstraßengesellschaften in die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft und der Einräumung des Rechts der Fruchtnießung zugunsten dieser Gesellschaft (ASFINAG-Ermächtigungsgesetz 1997); Bundesgesetz, mit dem das ASFINAG-Gesetz, das BIG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Bundesministeriengesetz 1986, das Bundesgesetz betreffend Maßnahmen im Bereich der Bundesstraßengesellschaften und das Bundesfinanzgesetz 1997 geändert werden

699: Berufsausbildungsgesetz-Novelle 1997

700: Bundesgesetz, mit dem ein Pflanzgutgesetz 1997 erlassen und das Pflanzenschutzgesetz 1995 geändert wird

Anträge der Abgeordneten

Dr. Jörg Haider und Genossen betreffend Postenschacher und Freunderlwirtschaft (454/A) (E)

Ing. Mathias Reichhold und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Forstgesetz 1975, BGBl. Nr. 440, zuletzt geändert mit BGBl. Nr. 970/1993, neuerlich geändert wird (Forstgesetz-Novelle 1997) (455/A)

Dr. Volker Kier und Genossen betreffend Gewährleistung der umgehenden Realisierung bereits projektierter Bauvorhaben (456/A) (E)

Dr. Volker Kier und Genossen betreffend Zusammenlegung der BGV I und der BGV II (457/A) (E)

Franz Hums, Mag. Helmut Kukacka und Genossen betreffend ein Bundesgesetz über die Bahn-Betriebsverfassung (Bahn-Betriebsverfassungsgesetz BBVG) (458/A)

Mag. Dr. Josef Höchtl und Genossen betreffend ein Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung (459/A)

Dr. Dieter Antoni und Genossen betreffend ein Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung (460/A)

Anfragen der Abgeordneten

Wolfgang Großruck und Genossen an die Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz betreffend den gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Stellenwert der Familienfrauen (2390/J)

Mag. Dr. Josef Trinkl und Genossen an den Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr betreffend Ermessensspielraum der Führerscheinentzugsbehörde (2391/J)

Mag. Thomas Barmüller und Genossen an den Präsidenten des Rechnungshofes betreffend Schmälerung von gemeinnützig erwirtschafteten und für Zwecke des ge

 


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite