LETZTES UPDATE: 21.05.2016; 01:52
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fragestunde in der 110. Sitzung des Nationalrates am 10. Juli 2002 (24/FS)

Übersicht

Fragestunde


Befragt: Dr. Susanne Riess-Passer Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.07.2002 Fragestunde  
1 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Peter Wittmann betreffend geplante Einsparungen von 27 Mrd Schilling aus Verwaltungsreform - tatsächliche Ergebnisse (195/M)  
2 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Walter Tancsits betreffend Bekämpfung der Verunsichtung im öffentlichen Dienst (186/M)  
3 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dieter Brosz betreffend Nichtweiterbeschäftigung bzw. Kürzung der Lehrverpflichtung von VertragslehrerInnen (193/M)  
4 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Michael Krüger betreffend Fortschritte im Bereich des e-government im letzten Jahr (190/M)  
5 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Beate Schasching betreffend Höhe der Mittel vür selbstverwalteten österreichischen Sport im nächsten Jahr (196/M)  
6 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Reinhold Lexer betreffend Benachteiligung von Mädchen und Frauen im Sport (187/M)  
7 Mündliche Anfrage der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic betreffend Nutzung des Schlossen Laudon ab 2003 nach Auflösung der Verwaltungsakademie mit Jahresende (194/M)  
8 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Dr. Udo Grollitsch betreffend Schwerpunkte im Bereich des Behindertensports (191/M)  
9 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Otto Pendl betreffend Anhebung der Beträge für Verwaltungsstrafverfügungen und Anonymverfügungen - zusätzliche Einnahmen (197/M)