Suche

Seite '283/GO (XXI. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 626/A (E)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 626/A (E) (283/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 626/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung der Pflichtversicherung und des Bewertungsgesetzes für bäuerliche Nebentätigkeiten und Direktvermarktung


Eingebracht von: Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber

bezieht sich auf: Änderung der Pflichtversicherung und des Bewertungsgesetzes für bäuerliche Nebentätigkeiten und Direktvermarktung (626/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
21.03.2002 98. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 31
21.03.2002 98. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 31
21.03.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 133-136
Heinz Gradwohl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 136-137
Reinhart Gaugg (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 137-138
Karl Donabauer (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 138-139
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 139-140
21.03.2002 98. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungsantrag S. 133-140
21.03.2002 98. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 140

Schlagwörter