LETZTES UPDATE: 09.11.2017; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwendung von Steuermitteln zur Renovierung eines neuen Zimmers für den Bundeskanzler (9/M)
ZURÜCKGEZOGEN

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Heidrun Silhavy (SPÖ) an den Bundeskanzler betreffend Verwendung von Steuermitteln zur Renovierung eines neuen Zimmers für den Bundeskanzler

Warum ist Ihnen das Kanzlerzimmer nicht mehr gut genug, sodass Sie mit erheblichen Steuermitteln ein größeres und schöner gelegenes Zimmer für sich renovieren lassen, obwohl Sie gleichzeitig ein Sparpaket gerade für die weniger verdienenden Österreicher schnüren?


Eingebracht von: Heidrun Silhavy

Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.02.2000 Einbringung im Nationalrat (Frist: 28.03.2000)  
29.02.2000 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
17.03.2000 Zurückziehung der Vorlage  
17.03.2000 Übermittlung der Zurückziehung an das Bundeskanzleramt  

Schlagwörter