Suche

Seite '194/UEA (XXI. GP) - Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit auf europäischer Ebene' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit auf europäischer Ebene (194/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Georg Schwarzenberger, Anna Elisabeth Achatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend langfristige Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit auf europäischer Ebene sowie Nichtinanspruchnahme der für Österreich geltenden Ausnahmeregelung, Rinder für den Inlandsverkehr nicht auf BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie) testen zu müssen


Eingebracht von: Georg Schwarzenberger

Eingebracht von: Anna Elisabeth Achatz

bezieht sich auf: Katastrophenfondsgesetz, Änderung; Umsetzung der Entscheidung des Rates über Schutzmaßnahmen in Bezug auf die transmissiblen spongiformen Enzephalopathien und die Verfütterung von tierischem Protein (346/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.12.2000 52. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 26
14.12.2000 52. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag angenommen (51/E)
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 50

Schlagwörter