LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fragestunde in der 146. Sitzung des Nationalrates am 27. April 2006 (18/FS)

Übersicht

Fragestunde

Fragestunde in der 146. Sitzung des Nationalrates am 27. April 2006 im Anschluss an die Gedenksitzung gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus


Befragt: Dr. Ursula Plassnik Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.04.2006 Fragestunde  
1 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Josef Cap betreffend Ziehen von Konsequenzen aus der weltweiten Visa_Affäre (146/M)  
2 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Michael Spindelegger betreffend Beibehaltung des Themas Subsidiarität auf der Tagesordnung der EU (143/M)  
3 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek betreffend Schließung des rechtswidrigen Gefangenenlagers Guantanamo (149/M)  
4 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dipl.-Ing. Uwe Scheuch betreffend Situation der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien, (151/M)  
5 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. h.c. Peter Schieder betreffend Menschenrechtsagentur der Europäischen Union (147/M)  
6 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Carina Felzmann betreffend Haltung Österreichs gegenüber der Hamas-geführten Regierung (144/M)  
7 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek betreffend Visa-Skandal (150/M)  
8 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Markus Fauland betreffend Wahlen im Kongo (152/M)  
9 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Caspar Einem betreffend Auswirkungen der Wahlempfehlung von Bundeskanzler Dr. Schüssel für Silvio Berlusconi (148/M)  
10 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Johann Ledolter betreffend Sicht der Österreichischen Regierung bei der Heranführung der Westbalkanstaaten an die EU (145/M)