LETZTES UPDATE: 06.04.2017; 16:29
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundespensionsamtübertragungsgesetz (BPAÜG 2006); Ausschreibungsgesetz 1989, Bundeshaushaltsgesetz, Änderung (395/ME)

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem Aufgaben des Bundespensionsamtes an die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter übertragen werden (Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz - BPAÜG 2006) und das Ausschreibungsgesetz 1989, das Bundeshaushaltsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 und das Richterdienstgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
15.03.2006 1/SN-395/ME BM f. Gesundheit
16.03.2006 2/SN-395/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD)
17.03.2006 3/SN-395/ME Parlamentsdirektion
17.03.2006 4/SN-395/ME BM f. soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
17.03.2006 5/SN-395/ME Verfassungsgerichtshof
20.03.2006 6/SN-395/ME Bundeskanzleramt
20.03.2006 7/SN-395/ME Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter
20.03.2006 8/SN-395/ME Rechnungshof
20.03.2006 9/SN-395/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
20.03.2006 10/SN-395/ME Bundeskanzleramt, Sektion III - Öffentlicher Dienst und Verwaltungsreform
20.03.2006 11/SN-Nachtrag zu 1/SN-395/ME BM f. Gesundheit
21.03.2006 12/SN-395/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
23.03.2006 13/SN-395/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
29.03.2006 14/SN-395/ME BM f. Inneres
29.03.2006 15/SN-395/ME Bundesarbeitskammer
29.03.2006 16/SN-395/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
06.03.2006 Einlangen im Nationalrat  
06.03.2006 Ende der Begutachtungsfrist 17.03.2006  
07.04.2006 Regierungsvorlage (1409 d.B.)  

Schlagwörter