LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 06:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Reduzierung schädlicher Auswirkungen des Verkehrs (72/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Karin Hakl, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduzierung schädlicher Auswirkungen des Verkehrs in ökosensiblen Zonen wie den Alpentälern durch Fortführung des Ökopunktesystems bis zum Inkrafttreten der EU-Wegekostenrichtlinie


Eingebracht von: Mag. Karin Hakl

Eingebracht von: Klaus Wittauer

bezieht sich auf: Vorziehen der Steuersenkung auf 2004 zur Belebung der Konjunktur (723/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
12.08.2003 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 64