Suche

Seite '191/GO (XXIII. GP) - Abg. Scheibner betr. Fehlen eines inhaltlichen Zusammenhanges des Entschließungsantrages mit dem zur Debatte stehenden Verhandlungsgegenstand' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abg. Scheibner betr. Fehlen eines inhaltlichen Zusammenhanges des Entschließungsantrages mit dem zur Debatte stehenden Verhandlungsgegenstand (191/GO)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung

Wortmeldung des Abg. Herbert Scheibner zur Geschäftsbehandlung betr. behauptetes Fehlen eines inhaltlichen Zusammenhanges des zur Behebung einer vorangegangenen Abstimmungspanne eingebrachten unselbständigen Entschließungsantrages der Abg. Mag. Christine Muttonen, Anna Höllerer, Kolleginnen und Kollegen betr. Maßnahmen zur Eindämmung des Alkoholkonsums von Kindern und Jugendlichen mit dem zur Debatte stehenden Verhandlungsgegenstand


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Herbert Scheibner

bezieht sich auf: 5. Juli 2007 (28/NRSITZ)

bezieht sich auf: Alkoholkonsum von Kindern (149/UEA)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 234
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Erklärung des Präsidenten Dr. Michael Spindelegger (192/GO)  

Schlagwörter