LETZTES UPDATE: 07.10.2017; 02:10
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einwendung gegen die Tagesordnung betr. Absetzung der TO-P 1 bis 3 (1509/GO)

Übersicht

Einwendung gegen die Tagesordnung

Einwendung der Abg. Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen gegen die Tagesordnung gem. § 50 Abs. 4. GOG betr. Absetzung der Tagesordnungspunkte 1 bis 3 von der Tagesordnung (Bericht des Budgetausschusses, 1680 d.B., über die Regierungsvorlage 1707 d.B. betr. 1. Stabilitätsgesetz 2012, Bericht des Budgetausschusses, 1685 d.B., über die Regierungsvorlage 1708 d.B. betr. 2. Stabilitätsgesetz 2012 und Bericht des Budgetausschusses, 1681 d.B., über die Regierungsvorlage 1709 d.B. betr ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015 geändert werden und das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016 erlassen wird)


Einwender/-in: Josef Bucher

bezieht sich auf: 28. März 2012 (148/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
28.03.2012 148. Sitzung des Nationalrates: Einwendung gegen die Tagesordnung S. 43
28.03.2012 148. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 43-57
28.03.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Josef Bucher (B) Wortmeldung S. 43-45
  Dr. Christoph Matznetter (S) Wortmeldung S. 45-46
  Jakob Auer (V) Wortmeldung S. 46-48
  Dr. Martin Strutz (F) Wortmeldung S. 48-49
  Dr. Harald Walser (G) Wortmeldung S. 49-50
  Angela Lueger (S) Wortmeldung S. 51-52
  Werner Amon, MBA (V) Wortmeldung S. 52-53
  Harald Vilimsky (F) Wortmeldung S. 53-55
  Mag. Judith Schwentner (G) Wortmeldung S. 55-56
  Ing. Peter Westenthaler (B) Wortmeldung S. 56-57
28.03.2012 148. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 57-58

Schlagwörter