LETZTES UPDATE: 26.06.2017; 16:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

eigenes Dienst- und Besoldungsrecht (106/M)
ZURÜCKGEZOGEN

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Werner Herbert (FPÖ) an die Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst Gabriele Heinisch-Hosek

Werden Sie sich, ausgenommen von Kürzungen von Zulagen, auch dafür einsetzen, dass es ein, nach den jeweiligen speziellen Bedürfnissen der einzelnen Bereiche des öffentlichen Dienstes, eigenes Dienst- und Besoldungsrecht geben wird?


Eingebracht von: Werner Herbert

Eingebracht an: Gabriele Heinisch-Hosek Regierungsmitglied Büro der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.04.2011 Einbringung im Nationalrat (Frist: 18.05.2011)  
20.04.2011 Übermittlung an Büro der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst  
12.05.2011 Zurückziehung der Vorlage (Zu 106/M)  

Schlagwörter