LETZTES UPDATE: 20.10.2017; 02:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014, das Universitätsgesetz 2002, das Fachhochschul-Studiengesetz, das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Universität für Weiterbildung Krems (AA-42)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle, Mag. Andrea Kuntzl, Dr. Andreas F. Karlsböck, Sigrid Maurer, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen zu der Regierungsvorlage (136 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014 erlassen wird und das Universitätsgesetz 2002, das Fachhochschul-Studiengesetz, das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Universität für Weiterbildung Krems geändert werden


Eingebracht von: Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle

Eingebracht von: Mag. Andrea Kuntzl

Eingebracht von: Dr. Andreas F. Karlsböck

Eingebracht von: Sigrid Maurer

Eingebracht von: Dr. Nikolaus Scherak

bezieht sich auf: Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014, Änderung des Universitätsgesetzes 2002, des Fachhochschul-Studiengesetzes, des Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes und des Bundesgesetzes über die Universität für Weiterbildung Krems (136 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag S. 79, 79-81
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V, F, G, N bzw. S, V, G, N bzw. S, V, N)
S. 85-86