Suche

Seite '195/E (XXV. GP) - flächendeckende Umsetzung der Pflichtkurse in Justizgeschichte für angehende RichterInnen und StaatsanwältInnen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

flächendeckende Umsetzung der Pflichtkurse in Justizgeschichte für angehende RichterInnen und StaatsanwältInnen (195/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 30. März 2017 betreffend die flächendeckende Umsetzung der Pflichtkurse in Justizgeschichte für angehende RichterInnen und StaatsanwältInnen


Grundlage der Entschließung flächendeckende Umsetzung der Pflichtkurse in Justizgeschichte für angehende RichterInnen und StaatsanwältInnen (2019/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 76
30.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Johannes Hübner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 62-63
Mag. Dr. Beatrix Karl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 64
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 64-65
Mag. Elisabeth Grossmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 65-66
Dr. Harald Walser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 66-67
Mag. Roman Haider (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 67-68
Dr. Nikolaus Scherak (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 68-69
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 69-71
Mag. Albert Steinhauser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 71-72
Mag. Roman Haider (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 72-74
Dr. Harald Walser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 74
Heinz-Christian Strache (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 74-76
03.04.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Justiz  

Schlagwörter