LETZTES UPDATE: 25.11.2017; 02:20
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abg. Meinl-Reisinger, MES im Zusammenhang mit einem unmittelbar vor der Abstimmung sowie ohne Debattenverlangen eingebrachten Fristsetzungsantrag (372/GO)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung

Wortmeldungen der Abg. Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES zur Geschäftsbehandlung im Zusammenhang mit dem unmittelbar vor Eingang in die Tagesordnung sowie ohne Debattenverlangen eingebrachten Antrag der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage betr. Urheberrechts-Novelle 2015 (687 d.B.)


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES

bezieht sich auf: 18. Juni 2015 (81/NRSITZ)

bezieht sich auf: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. die Regierungsvorlage 687 d.B. (308/GO)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
18.06.2015 81. Sitzung des Nationalrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 47, 48-49

Schlagwörter