Nationalrat, XXV.GPStenographisches Protokoll183. Sitzung / Seite 245

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Das ist die Minderheit. Der Antrag ist abgelehnt.

Weiters gelangen wir zur Abstimmung über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Dr. Hübner betreffend den Antrag 1799/A(E) der Abgeordneten Dr. Hübner, Kollegin­nen und Kollegen, Beilage I.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Das ist die Minderheit. Der Antrag ist abgelehnt.

Wir kommen nun zu einem Fristsetzungsantrag betreffend den Budgetausschuss:

Ich lasse sogleich über den Fristsetzungsantrag der Abgeordneten Kitzmüller betref­fend den Antrag 9/A der Abgeordneten Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen, Beilage J, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Ich bin überrascht, der Antrag ist abgelehnt.

Nun kommen wir zu den Fristsetzungsanträgen betreffend den Familienausschuss:

Ich lasse sogleich über den Fristsetzungsantrag der Abgeordneten Kitzmüller betref­fend den Antrag 1224/A(E) der Abgeordneten Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen, Beilagen K bis L, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Weiters stimmen wir über den Fristsetzungsantrag der Kollegin Kitzmüller betreffend den Antrag 797/A(E) der Abgeordneten Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen, Beilage M, ab.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Nun kommen wir zu den Fristsetzungsanträgen betreffend den Finanzausschuss:

Zunächst lasse ich über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Strache betreffend den Antrag 443/A(E) der Abgeordneten Strache, Kolleginnen und Kollegen, Beilage N, abstimmen.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Nun lasse ich über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Kickl betreffend den Antrag 965/A(E) der Abgeordneten Kickl, Kolleginnen und Kollegen, Beilage O, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Weiters lasse ich über den Fristsetzungsantrag des Herrn Kollegen Ing. Hofer betref­fend den Antrag 1876/A(E) der Abgeordneten Ing. Hofer, Kolleginnen und Kollegen, Beilage P, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Nun kommen wir zur Abstimmung über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Mag. Schrangl betreffend den Antrag 2107/A(E) der Abgeordneten Mag. Schrangl, Kolleginnen und Kollegen, Beilage Q.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Das ist überraschenderweise abgelehnt.

Weiters lasse ich über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Strache betreffend den Antrag 367/A(E) der Abgeordneten Strache, Kolleginnen und Kollegen, Beilage R, abstimmen.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Das ist abgelehnt.

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite