Nationalrat, XXV.GPStenographisches Protokoll183. Sitzung / Seite 246

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Nun kommen wir zur Abstimmung über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Mag. Haider betreffend den Antrag 438/A(E) der Abgeordneten Mag. Haider, Kollegin­nen und Kollegen, Beilage S.

Bei Zustimmung bitte ich um ein Zeichen. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Weiters gelangen wir zu dem Fristsetzungsantrag betreffend den Ausschuss für For­schung, Innovation und Technologie:

Ich lasse sogleich über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten MMMag. Dr. Kas­segger betreffend den Antrag 2127/A(E) der Abgeordneten MMMag. Dr. Kassegger, Kolleginnen und Kollegen, Beilage T, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Wir kommen nun zu den Fristsetzungsanträgen betreffend den Geschäftsord­nungs­ausschuss:

Ich lasse zunächst über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Mag. Stefan betreffend den Antrag 79/A der Abgeordneten Mag. Stefan, Kolleginnen und Kollegen, Beilage U, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser ist Antrag ist ebenfalls abgelehnt.

Weiters lasse ich über den Fristsetzungsantrag des Kollegen Mag. Stefan betreffend den Antrag 7/A der Abgeordneten Mag. Stefan, Kolleginnen und Kollegen, Beilage V, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Nun gelangen wir zu den Fristsetzungsanträgen betreffend den Gesundheits­aus­schuss:

Zunächst lasse ich über den Fristsetzungsantrag der Abgeordneten Dr. Belakowitsch-Jenewein betreffend den Antrag 414/A(E) der Abgeordneten Dr. Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen, Beilage W, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

Nun lasse ich über den Fristsetzungsantrag der Abgeordneten Dr. Belakowitsch-Jenewein betreffend den Antrag 2108/A(E) der Abgeordneten Dr. Belakowitsch-Jenewein, Kolle­gin­nen und Kollegen, Beilage X, abstimmen.

Ich bitte bei Zustimmung um ein Zeichen. – Auch dieser Antrag ist abgelehnt.

Weiters gelangen wir zu einem Fristsetzungsantrag betreffend den Gleichbehandlungs­ausschuss:

Ich lasse über den Fristsetzungsantrag der Abgeordneten Schimanek betreffend den Antrag 896/A(E) der Abgeordneten Schimanek, Kolleginnen und Kollegen, Beilage Y, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Das ist die Minderheit, auch dieser Antrag ist abgelehnt.

Weiters gelangen wir zu den Fristsetzungsanträgen betreffend den Ausschuss für innere Angelegenheiten:

Ich lasse zunächst über den Fristsetzungsantrag des Abgeordneten Strache betreffend den Antrag 2129/A(E) der Abgeordneten Strache, Kolleginnen und Kollegen, Beilage Z, abstimmen.

Ich bitte um ein Zeichen bei Zustimmung. – Dieser Antrag ist abgelehnt.

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite