Suche

Seite 'AA-51 (XXVI. GP) - ÖIAG-Gesetz 2000, Bundesimmobiliengesetz und Finanzmarktstabilitätsgesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

ÖIAG-Gesetz 2000, Bundesimmobiliengesetz und Finanzmarktstabilitätsgesetz (AA-51)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen zu der Regierungsvorlage (367 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das ÖIAG-Gesetz 2000, das Bundesimmobiliengesetz und das Finanzmarktstabilitätsgesetz geändert werden


Eingebracht von: Mag. Bruno Rossmann

bezieht sich auf: ÖIAG-Gesetz 2000, Bundesimmobiliengesetz u.a., Änderung (367 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag S. 209-210, 210-213
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt
Dafür: J, dagegen: V, S, F, N
S. 215-216