Suche

Seite 'AA-147 (XXVI. GP) - Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes (AA-147)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Peter Haubner, MMag. DDr. Hubert Fuchs, Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer, Kolleginnen und Kollegen zu dem Antrag 928/A der Abgeordneten August Wöginger, MMag. DDr. Hubert Fuchs, Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes geändert werden


Eingebracht von: Peter Haubner

Eingebracht von: MMag. DDr. Hubert Fuchs

Eingebracht von: Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer

bezieht sich auf: Bundes-Verfassungsgesetz, Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes, Änderung (928/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.09.2019 89. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag  
25.09.2019 89. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 180, davon Ja-Stimmen: 121, Nein-Stimmen: 58, Ungültig: 1)
 

Schlagwörter