X

Seite '86/AUA (XXVI. GP) - "#FAIRÄNDERN Bessere Chancen für schwangere Frauen und für ihre Kinder"' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"#FAIRÄNDERN Bessere Chancen für schwangere Frauen und für ihre Kinder" (86/AUA)

Übersicht

Ausschussbegutachtung

Ausschussbegutachtung des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen, zu der Bürgerinitiative (54/BI) betreffend "#FAIRÄNDERN Bessere Chancen für schwangere Frauen und für ihre Kinder"


bezieht sich auf: Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (1/A-PB)

Hauptgegenstand des (Berichts) #FAIRÄNDERN Bessere Chancen für schwangere Frauen und für ihre Kinder (54/BI)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.05.2019 Einlangen im Nationalrat  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von Malteser Hospitaldienst Austria - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von Down-Syndrom Österreich (DSÖ) - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von Institut für Ehe und Familie - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von Verein RollOn Austria - Wir sind behindert*Obfrau Marianne Hengl - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von Österreichische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe*OEGGG - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von BIZEPS*Zentrum für Selbstbestimmtes Leben*Behindertenberatungszentrum - angenommen  
07.05.2019 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von pro:woman Ambulatorium*Sexualmedizin und Schwangerenhilfe, Zentrum für Vasektomie - angenommen  

Stellungnahmen

Stellungnahmen anzeigen

Hier werden aus Kapazitätsgründen maximal 10000 Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchanfrage angezeigt. Alle anderen Stellungnahmen können Sie via Eingabe im Suchfeld (z. B. Name) abrufen.

Es wurden bisher noch keine Stellungnahmen zu diesem Gegenstand eingebracht.

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.

Bei den Stellungnahmen handelt es sich nicht um die Meinung der Parlaments­direktion, sondern um jene der einbringenden Personen bzw. Institutionen. Mehr Informationen finden Sie im Disclaimer.

Wird geladen.