Suche

Seite '589/GO (XXVI. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 318/A' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 318/A (589/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag des Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 318/A der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Transparenz und Unvereinbarkeiten für oberste Organe und sonstige öffentliche Funktionäre (Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz (Unv-Transparenz-G)), BGBl. Nr. 330/1983, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 138/2018, geändert wird sowie ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre (BezBegrBVG), BGBl. Nr. 64/1997, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 166/2017, geändert wird


Eingebracht von: Mag. Bruno Rossmann

bezieht sich auf: Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz,Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, Änderung (318/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
13.06.2019 83. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung  
13.06.2019 83. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt  

Schlagwörter