Nationalrat, XXVI.GPStenographisches Protokoll1. Sitzung / Seite 51

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Präsidentin Elisabeth Köstinger: Ich nehme die unterbrochene Sitzung wieder auf und gebe das Wahlergebnis bekannt:

Abgegebene Stimmen: 178; davon gültig: 158 Stimmen. Die absolute Mehrheit der gül­tigen Stimmen beträgt 80.

Es entfielen auf Ing. Norbert Hofer 132 Stimmen. (Allgemeiner Beifall sowie lang an­haltender, stehend dargebrachter Beifall bei der FPÖ. – Abgeordnete begeben sich zum neu gewählten Dritten Präsidenten und gratulieren diesem.) 26 Stimmen entfielen auf andere Abgeordnete.

*****

(Die restlichen 26 Stimmen entfielen auf die Abgeordneten: Kopf: 8, Lugar: 3, Stra­che: 3, Amesbauer: 1, Belakowitsch: 1, Fuchs: 1, Martin Graf: 1, Höbart: 1, Jarolim: 1, Kickl: 1, Mühlberghuber: 1, Neubauer: 1, Ragger: 1, Rosenkranz: 1, Schimanek: 1.)

*****

 


Präsidentin Elisabeth Köstinger: Damit ist Ing. Norbert Hofer zum Dritten Präsi­denten des Nationalrates gewählt.

Ich frage den Gewählten, ob er die Wahl annimmt.

 


14.32.54

Abgeordneter Ing. Norbert Hofer (FPÖ): Ich bedanke mich und nehme die Wahl an. Danke schön. (Allgemeiner Beifall.)

 


Präsidentin Elisabeth Köstinger: Ich beglückwünsche Herrn Abgeordneten Ing. Ho­fer zur Wahl und darf ihn bitten, auf dem Präsidium Platz zu nehmen.

*****

Ich gebe noch eine Korrektur des Stimmergebnisses der Wahl der Zweiten Präsiden­tin bekannt: 36 Stimmen, nicht 37, entfielen auf andere Abgeordnete.

(Die restlichen 36 Stimmen entfielen auf die Abgeordneten: Kopf: 4, Rendi-Wagner: 4, Stöger: 4, Drozda: 3, Heinisch-Hosek: 3, Lueger: 3, Hofer: 2, Muchitsch: 2, Androsch: 1, Bayr: 1, Duzdar: 1, Jarolim: 1, Kuntzl: 1, Leichtfried: 1, Lindner: 1, Lopatka: 1, Preiner: 1, Sandler: 1, Schieder: 1.)

*****

Wie angekündigt unterbreche ich nun die Sitzung zur Durchführung der 360-Grad-Fo­toaufnahme. Die 360-Grad-Aufnahme dient der Dokumentation dieser Sitzung und wird einige Minuten in Anspruch nehmen. Um eine schöne Aufnahme zu erhalten, ersuche ich Sie, auf Ihren Plätzen zu bleiben.

Die Sitzung ist unterbrochen.

*****

(Die Sitzung wird um 14.34 Uhr unterbrochen und um 14.36 Uhr wieder aufgenom­men.)

*****

 


Präsidentin Elisabeth Köstinger: Ich nehme die unterbrochene Sitzung wieder auf.

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite