X

Seite '35/AEA (XXVII. GP) - Verbraucherbildung und Informationsmaßnahmen für KonsumentInnen im Bereich der Finanzdienstleistungen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verbraucherbildung und Informationsmaßnahmen für KonsumentInnen im Bereich der Finanzdienstleistungen (35/AEA)

Übersicht

Selbständiger Ausschuss-Entschließungsantrag

Entschließungsantrag des Ausschusses für Konsumentenschutz betreffend Verbraucherbildung und Informationsmaßnahmen für KonsumentInnen im Bereich der Finanzdienstleistungen


Eingebracht von: Mag. Peter Weidinger

Eingebracht von: Ing. Martin Litschauer

bezieht sich auf: Senkung der Überziehungszinsen bei Banken auf fünf Prozent (391 d.B.)

Grundlage der Entschließung Senkung der Überziehungszinsen bei Banken auf fünf Prozent (658/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
06.10.2020 Ausschuss für Konsumentenschutz: Antrag auf Annahme der Entschließung
Dafür: V, G, N, dagegen: S, F
 
14.10.2020 55. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen (102/E)
Dafür: V, G, N, dagegen: S, F
S. 203
14.10.2020 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Ing. Markus Vogl (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 194-195 Video
Mag. Ulrike Fischer (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 195-197 Video
Peter Wurm (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 197-198 Video
Mag. Peter Weidinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 198-199 Video
Mag. Felix Eypeltauer (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 199-200 Video
Mag. Corinna Scharzenberger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 200-201 Video
MMag. Dr. Agnes Totter, BEd (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 201-202 Video
Peter Wurm (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 202-203 Video

Schlagwörter