Suche
X

Seite '92/E (XXVII. GP) - tschechische Atommüll-Endlagerproblematik, Informationen über Ereignisse in Atomkraftwerken sowie europäischer und weltweiter Ausstieg aus Atomkraft' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

tschechische Atommüll-Endlagerproblematik, Informationen über Ereignisse in Atomkraftwerken sowie europäischer und weltweiter Ausstieg aus Atomkraft (92/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 9. Juli 2020 betreffend tschechische Atommüll-Endlagerproblematik, Informationen über Ereignisse in Atomkraftwerken sowie europäischer und weltweiter Ausstieg aus Atomkraft


Grundlage der Entschließung tschechische Atommüll-Endlagerproblematik, Informationen über Ereignisse in Atomkraftwerken sowie europäischer und weltweiter Ausstieg aus Atomkraft (26/AEA)

bezieht sich auf: Aufklärung des Störfalls im AKW Temelín und für einen weltweiten Atomausstieg (255 d.B.)

bezieht sich auf: Aufklärung des Störfalls im AKW Temelín und für einen weltweiten Atomausstieg (688/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
09.07.2020 47. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
 
09.07.2020 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Julia Elisabeth Herr (S) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video
Ing. Martin Litschauer (G) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video
Nikolaus Prinz (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
Robert Laimer (S) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video
BM Leonore Gewessler, BA (G) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollHTML Video
Eva-Maria Himmelbauer, BSc (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
13.07.2020 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie  

Schlagwörter