LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

August Forstner

Überblick

Geb.: 29.07.1876, Wien
Verst.: 14.02.1941, Wolfpassing
Beruf: Obmann des Freien Gewerkschaftsverbandes

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), SdP
    02.12.1930 – 17.02.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (I.–III. GP), SdP
    10.11.1920 – 01.10.1930
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, SdP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Mitglied der Prov. Nationalversammlung, SdP
    21.10.1918 – 16.02.1919

Politische Funktionen

  • Reichsratsabgeordneter 1907
  • Gründung des Vereins der Kutscher und Hilfsarbeiter 1898
  • Mitglied des Wiener Gemeinderates
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag

Beruflicher Werdegang

  • Obmann des Freien Gewerkschaftsverbandes
  • Sekretär der Gehilfenkrankenkasse der Genossenschaft der Groß- und Kleinfuhrwerksbesitzer 1905–1924
  • bei der Allgemeinen Arbeiterkranken- und Unterstützungskasse tätig 1902
  • Fiaker

Bildungsweg

  • Bürgerschule
  • Volksschule