LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Heinrich Hackenberg

Überblick

Geb.: 12.07.1898, Zwittau/Svitavy (Mähren)
Verst.: 14.06.1951, Wien
Beruf: Elektromonteur

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (V. GP), SPÖ
    19.12.1945 – 08.11.1949

Politische Funktionen

  • Bezirksvorsteher für den II. Wiener Gemeindebezirk 1945

Beruflicher Werdegang

  • Sekretär der SPÖ Wien 1945
  • Elektromonteur
  • arbeitslos 1934–1938
  • bei der Wiener Gemeindewache 1930–1934
  • entlassen 1929
  • Wiener Sicherheitswache 1922
  • Fabrikselektriker in Brünn und Umgebung 1919–1920

Bildungsweg

  • Maschinenbauschule
  • drei Klassen Bürgerschule
  • fünf Klassen Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: mehrmalige Haft, Anhaltelager Wöllersdorf, KZ Buchenwald, 1940 bedingt entlassen.