LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 19:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Erich Kneußl

Überblick

Geb.: 30.03.1884, Lienz
Verst.: 17.09.1968, Solbad Hall
Beruf: Bezirkshauptmann

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), CSP
    02.12.1930 – 02.05.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (III. GP), CSP
    18.05.1927 – 01.10.1930

Politische Funktionen

  • Bezirkshauptmann von Ampezzo 1917
  • nach der Abtrennung Südtirols von Österreich: Bezirkshauptmann von Lienz
  • Obmannstellvertreter des Tiroler Bauernbundes 1933
  • Mitglied des Bundeswirtschaftsrates und des Bundestages 1934–1938

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • Pensionierung 1950
  • Übernahme der Außenstelle des Bundeskanzleramtes in Innsbruck 1947
  • Landesamtsdirektor für Tirol 1946
  • Staatskommissär für unmittelbare Bundesangelegenheiten in Tirol 1945
  • zwangspensioniert 1938
  • Politischer Verwaltungsdienst (Statthalterei Innsbruck, Tiroler Bezirkshauptmannschaften)

Bildungsweg

  • Promotion 1909
  • Studium der Rechte an der Universität Innsbruck
  • Gymnasium in Meran 1896–1904

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: Haft, Lager Reichenau 1944.

Stand: 02.01.1990