LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:33
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rudolf Manhalter

Überblick

Geb.: 21.02.1884, Pitten
Verst.: 02.04.1946, Pitten
Beruf: Bauer und Gastwirt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), CSP
    02.12.1930 – 27.04.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (III. GP), CSP
    18.05.1927 – 01.10.1930

Politische Funktionen

  • Gemeindeverwalter von Pitten 1934–1938
  • Obmannstellvertreter des Reichsbauernbundes 1931
  • Obmann-Stellvertreter der Bezirksbauernkammer Neunkirchen 1924
  • Obmann der Bezirksbauernkammer Neunkirchen 1928
  • Mitglied des Bezirksschulrates von Neunkirchen 1919

Beruflicher Werdegang

  • Bauer und Gastwirt

Bildungsweg

  • Fleischerlehre
  • Untergymnasium in Wiener Neustadt
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafe: 1944 kurz von der Gestapo festgehalten.