Schlussfolgerungen des Rates zum Sonderbericht Nr. 23/2022 des Europäischen Rechnungshofs mit dem Titel „Synergien zwischen Horizont 2020 und den europäischen Struktur- und Investitionsfonds werden noch nicht voll ausgeschöpft“ – Schlussfolgerungen des Rates (am 7.3.2023 gebilligt) (133668/EU XXVII.GP)

RAT: 7258/23 PUBLIC
09.03.2023
deutsch (Orginalsprache englisch)

EU-V: U32 Offizielles Ratsdokument

Schlussfolgerungen des Rates zum Sonderbericht Nr. 23/2022 des Europäischen Rechnungshofs mit dem Titel „Synergien zwischen Horizont 2020 und den europäischen Struktur- und Investitionsfonds werden noch nicht voll ausgeschöpft“ – Schlussfolgerungen des Rates (am 7.3.2023 gebilligt)

Erstellt am 09.03.2023 von: Wettbewerb, Industrie, Forschung und Weltraum

Eingelangt am 10.03.2023, U32 Übermittlung

 Aufklappen
Linkart Link
RAT
RAT
RAT
RMA
RMA
RMA
RMA
RMA
RMA
ABL
ABL
ABL
VER
 Einklappen
Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
09.03.2023 133553/EU XXVII.GP
englisch PUBLIC

EU-Vorlage: U32 Offizielles Ratsdokument

Council conclusions on the European Court of Auditors’ Special Report No 23/2022 ‘Synergies between Horizon 2020 and European Structural and Investment Funds - Not yet used to full potential’ - Council conclusions (approved on 07/03/2023)

Eingelangt am 09.03.2023, U32 Übermittlung

 Aufklappen
Dok.Nr.
Betreff
RAT: 6558/23 Entwurf von Schlussfolgerungen des Rates zum Sonderbericht Nr. 23/2022 des Europäischen Rechnungshofs mit dem Titel „Synergien zwischen Horizont 2020 und den europäischen Struktur- und Investitionsfonds werden noch nicht voll ausgeschöpft“ – Billigung (132643/EU XXVII.GP)
 Aufklappen
Code Sachgebiet
FIN 300 Allgemeine Finanzfragen
RECH 81 Forschung (Allgemein)
CMPT 8 Rechnungshof
COH 27 Kohäsion
 Aufklappen