VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Festlegung besonderer und vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch hinsichtlich der Erneuerung oder Verlängerung bestimmter Bescheinigungen, Lizenzen und Genehmigungen und der Verschiebung bestimmter regelmäßiger Kontrollen und Weiterbildungen in bestimmten Bereichen des Verkehrsrechts (20510/EU XXVII.GP)

RAT: PE-CONS 16/20 PUBLIC
18.05.2020
deutsch (Orginalsprache englisch)

EU-V: U32 CO-Entscheidung EP und Rat

VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Festlegung besonderer und vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch hinsichtlich der Erneuerung oder Verlängerung bestimmter Bescheinigungen, Lizenzen und Genehmigungen und der Verschiebung bestimmter regelmäßiger Kontrollen und Weiterbildungen in bestimmten Bereichen des Verkehrsrechts

Erstellt am 18.05.2020 von: Interinstitutionelle Beziehungen

Eingelangt am 18.05.2020, U32 Übermittlung

  Einklappen
Datum EU-Datenbanknr. Dokument der EU-Vorlage Sprache Einstufung
18.05.2020 20514/EU XXVII.GP
englisch PUBLIC

EU-Vorlage: U32 CO-Entscheidung EP und Rat

REGULATION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL laying down specific and temporary measures in view of the COVID-19 outbreak concerning the renewal or extension of certain certificates, licences and authorisations and the postponement of certain periodic checks and periodic training in certain areas of transport legislation

Eingelangt am 18.05.2020, U32 Übermittlung

25.05.2020 21332/EU XXVII.GP
deutsch PUBLIC

EU-Vorlage: U32 CO-Entscheidung EP und Rat

VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES ZUR FESTLEGUNG BESONDERER UND VORÜBERGEHENDER MAßNAHMEN IM HINBLICK AUF DEN COVID-19-AUSBRUCH HINSICHTLICH DER ERNEUERUNG ODER VERLÄNGERUNG BESTIMMTER BESCHEINIGUNGEN, LIZENZEN UND GENEHMIGUNGEN UND DER VERSCHIEBUNG BESTIMMTER REGELMÄßIGER KONTROLLEN UND WEITERBILDUNGEN IN BESTIMMTEN BEREICHEN DES VERKEHRSRECHTS

Erstellt am 25.05.2020 von: Juristischer Dienst - Qualität der Rechtsetzung

Eingelangt am 26.05.2020, U32 Übermittlung

25.05.2020 21328/EU XXVII.GP
englisch PUBLIC

EU-Vorlage: U32 CO-Entscheidung EP und Rat

REGULATION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL LAYING DOWN SPECIFIC AND TEMPORARY MEASURES IN VIEW OF THE COVID-19 OUTBREAK CONCERNING THE RENEWAL OR EXTENSION OF CERTAIN CERTIFICATES, LICENCES AND AUTHORISATIONS AND THE POSTPONEMENT OF CERTAIN PERIODIC CHECKS AND PERIODIC TRAINING IN CERTAIN AREAS OF TRANSPORT LEGISLATION

Erstellt am 25.05.2020 von: Juristischer Dienst - Qualität der Rechtsetzung

Eingelangt am 26.05.2020, U32 Übermittlung

  Aufklappen
Interinstitutionelle Zahl Link
2020/0068 COD
  Aufklappen
  Aufklappen
Datum Dok.Nr. Art Betreff
18.05.2020 RAT: CM 2208/20 EUCM Entwurf einer VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Festlegung besonderer und vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch und hinsichtlich der Gültigkeit bestimmter Bescheinigungen, Lizenzen und Genehmigungen und der Verschiebung bestimmter regelmäßiger Kontrollen und Ausbildungen in bestimmten Bereichen des Verkehrsrechts [2020/0068(COD)] Einleitung des schriftlichen Verfahrens: – Annahme des Gesetzgebungsakts – Abweichung von der gemäß Artikel 4 des Protokolls Nr. 1 über die Rolle der nationalen Parlamente in der EU vorgesehenen Achtwochenfrist (20595/EU XXVII.GP)
20.05.2020 RAT: CM 2276/20 EUCM Draft REGULATION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL laying down specific and temporary measures in view of COVID-19 outbreak and concerning the validity of certain certificates, licences and authorisations and the postponement of certain periodic checks and training in certain areas of transport legislation [2020/0068(COD)] Outcome of the written procedure initiated by CM 2208/20: – Adoption of the legislative act, and – Derogation from the 8-week period provided for in Article 4 of Protocol 1 to the TFEU on the role of national parliaments in the EU. (20803/EU XXVII.GP)
20.05.2020 RAT: 8163/20 EUST - Abstimmungsergebnis - VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Festlegung besonderer und vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch hinsichtlich der Erneuerung oder Verlängerung bestimmter Bescheinigungen, Lizenzen und Genehmigungen und der Verschiebung bestimmter regelmäßiger Kontrollen und Weiterbildungen in bestimmten Bereichen des Verkehrsrechts [2020/0068 (COD)] - Annahme des Gesetzgebungsakts = Beschluss über die Abweichung von der gemäß Artikel 4 des Protokolls Nr. 1 über die Rolle der nationalen Parlamente in der EU vorgesehenen Achtwochenfrist = Ergebnis des am 20. Mai 2020 abgeschlossenen schriftlichen Verfahrens (21406/EU XXVII.GP)
12.05.2020 RAT: 7797/20 EUST Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Festlegung besonderer und vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch und hinsichtlich der Gültigkeit bestimmter Bescheinigungen, Lizenzen und Genehmigungen und der Verschiebung bestimmter regelmäßiger Kontrollen und Ausbildungen in bestimmten Bereichen des Verkehrsrechts (erste Lesung) – Beschluss über die Anwendung des schriftlichen Verfahrens für die Annahme des Gesetzgebungsakts – Beschluss über die Abweichung von der gemäß Artikel 4 des Protokolls Nr. 1 zum AEUV über die Rolle der nationalen Parlamente in der EU vorgesehenen Achtwochenfrist (20137/EU XXVII.GP)