LETZTES UPDATE: 07.09.2017; 13:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Margaretha Lupac-Wissenschaftspreis 2017: Bewerbungen bis 2. April willkommen

Zum siebten Mal vergibt die Margaretha Lupac-Stiftung des Parlaments den Preis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit demokratiepolitischen Fragen. Bewerbungen für den mit 15.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis können noch bis zum 2. April eingereicht werden.

Der Wissenschaftspreis kann auf bis zu drei BewerberInnen aufgeteilt werden. Eingereichte Publikationen oder Dissertationen sollen nicht älter als drei Jahre sein. Die Auswahl der PreisträgerInnen erfolgt durch das Stiftungs-Kuratorium auf Basis eines Jury-Vorschlags.

Ziel der Margaretha Lupac-Stiftung ist es, zu einem vertieften Verständnis der Grundlagen, der Funktionsweise und der Grundwerte der österreichischen Republik beizutragen.

Weiterführende Informationen: