LETZTES UPDATE: 07.09.2017; 13:58
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zeitplan zur Sanierung des Parlamentsgebäudes steht trotz Neuwahlen

Die vorgezogene Nationalratswahl ändert nichts am weiteren Zeitplan für die Sanierung des Parlamentsgebäudes sowie die Übersiedlung in die Hofburg und auf den Heldenplatz, betont Nationalratspräsidentin Doris Bures. Die geplante Nationalratssitzung am 13. Juli wird noch im historischen Parlamentsgebäude abgehalten, ehe die Tagungsperiode am 14. Juli zu Ende geht.

Auch für die tagungsfreie Zeit ist die Parlamentsdirektion gerüstet. Sollten Sondersitzungen verlangt werden, können diese noch bis Mitte August im Parlamentsgebäude stattfinden, gleich darauf steht die Hofburg bereit. Nationalrat und Bundesrat werden ab dann im großen Redoutensaal der Hofburg tagen, der derzeit zum Sitzungssaal umgerüstet wird. Der Tagungsbeginn nach dem Sommer ist für den 13. September angesetzt, die ersten regulären Nationalratssitzungen in der Hofburg sind laut derzeitigem Kalender für den 20. und 21. September geplant.

Als erster weithin sichtbarer Baustein für die Sanierung wird derzeit vor dem Parlamentsgebäude der Infopoint "Bau.Stelle" errichtet, in dem ab Mitte Juli umfassend über das Sanierungsprojekt informiert wird. Der Pavillon Burg bietet mit dem Infopoint "Platz.Mit.Bestimmung" ab Ende Juli eine weitere Informationsmöglichkeit für BürgerInnen.

Während der Sanierung des Parlamentsgebäudes spannen Führungen den Bogen des Parlamentarismus zur Hofburg. Die letzte öffentliche Führung im historischen Parlamentsgebäude findet am 4. Juli 2017 statt. Danach können BesucherInnen erst ab dem 12. September 2017 den neuen Arbeitsplatz des Nationalrats und des Bundesrats in der Hofburg im Rahmen von Führungen besuchen. Die Führungen durch das Palais Epstein werden während der Sanierungsphase auch über den Sommer unverändert angeboten.

Auch die Demokratiewerkstatt übersiedelt für die Zeit der Sanierung des historischen Parlamentsgebäudes. Ende Juni 2017 zieht sie vom Palais Epstein in den "Pavillon Ring" am Heldenplatz. Die Workshops und das Lehrlingsparlament finden wie gewohnt ab 18. September 2017 statt. Das nächste Lehrlingsparlament tritt am 19. und 20. Oktober 2017 in der Hofburg zusammen.

Weitere Informationen: