LETZTES UPDATE: 07.06.2017; 09:45
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mandatsverzicht von Glawischnig: Barbara Neuroth als neue Abgeordnete angelobt

Die Personalrochaden im Grünen Klub nach dem Rückzug von Parteichefin Eva Glawischnig aus der Politik sind abgeschlossen. Bei der Nationalratssitzung am 7. Juni wurde Barbara Neuroth als neue Abgeordnete angelobt. Die ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin hat das Mandat von Glawischnig bereits Ende Mai übernommen, politisch war sie bisher vor allem in der Lokalpolitik aktiv. Seit 2010 ist die Neo-Mandatarin Bezirksvorsteher-Stellvertreterin in Wien-Wieden. Die Funktion des Klubobmanns der Grünen hat Albert Steinhauser übernommen.

Nationalratspräsidentin Doris Bures würdigte die langjährige politische Tätigkeit Glawischnigs und wünschte ihr im Namen des Hohen Hauses für die Zukunft alles Gute. Glawischnig war 18 Jahre lang Abgeordnete zum Nationalrat und neun Jahre Klubvorsitzende der Grünen.

Weitere Informationen: