LETZTES UPDATE: 07.09.2017; 14:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Endgültig fix: Nationalratswahl findet am 15. Oktober statt

Der Termin für die vorgezogenen Nationalratswahlen steht fest. Am 15. Oktober und damit rund ein Jahr vor dem regulären Ablauf der laufenden Gesetzgebungsperiode werden die Österreicherinnen und Österreicher zu den Urnen gerufen. Eine entsprechende Verordnung der Regierung wurde vom Hauptausschuss des Nationalrats einstimmig gebilligt. Maßgeblicher Stichtag für diverse Fristen ist der 25. Juli, somit haben die Parteien bis zum 18. August bzw. zum 28. August Zeit, ihre Wahlvorschläge vorzulegen. Gewählt werden 183 Abgeordnete, wahlberechtigt sind alle österreichischen StaatsbürgerInnen, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Besiegelt wurde die vorzeitige Beendigung der XXV. Gesetzgebungsperiode bei der letzten Sitzung des Nationalrats vor dem Sommer. Die Arbeit des Parlaments liegt damit aber nicht auf Eis: So bietet etwa die nächste reguläre Plenarsitzung am 20. September noch Gelegenheit, Gesetze zu beschließen.

Weitere Informationen: