LETZTES UPDATE: 07.11.2017; 16:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Neuer Nationalrat tritt erstmals am 9. November zusammen

Mit der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Nationalrats am 9. November 2017 beginnt die XXVI. Gesetzgebungsperiode. Vertreten sind nunmehr fünf Fraktionen: ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS und Liste Pilz. Ein großer Teil der Abgeordneten übernimmt erstmals ein Mandat im Parlament. An der Spitze der Tagesordnung steht die Wahl des neuen Präsidiums des Nationalrats.

Noch bevor die PräsidentInnen gewählt werden, findet die Angelobung der Abgeordneten statt. Jeder Mandatar und jede Mandatarin hat persönlich "unverbrüchliche Treue der Republik Österreich, stete und volle Beobachtung der Verfassungsgesetze und aller anderen Gesetze und gewissenhafte Erfüllung Ihrer Pflichten" zu geloben. Festgelegt wird an diesem Tag auch die Zusammensetzung des Hauptausschusses, sowie des Immunitäts-, des Unvereinbarkeits- und des Budgetausschusses.

Weitere Informationen: